Stadtwerke Kiel AG
Unsere Verantwortung

Wir wissen zu schätzen, dass die Menschen der Region unsere Kunden sind. Da liegt es nahe, auch etwas zurück zu geben.

Wir teilen Energie.

stadtwerke-kiel-ehrenamtliches-engagement-hospizbegleitung-340x191

»So viele Menschen haben Gaben, Talente und viel Energie. Warum diese Eigenschaften für sich behalten?«

Dagmar Krasinsky, Administration & Sachbearbeitung im technischen Service der Stadtwerke, ist ehrenamtliche ambulante Hospizbegleiterin beim Hospizverein Dänischer Wohld.

"Ich bin ein Mensch mit viel Energie und wollte mich daher gerne ehrenamtlich engagieren. Durch privates Schicksal entdeckte ich die Hospizarbeit. Im Herbst 2013 habe ich mit der Ausbildung zur ehrenamtlichen ambulanten Hospizbegleiterin angefangen. Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit steht der sterbende Mensch mit seinen Wünschen, Bedürfnissen und Angehörigen. Als „Fels in der Brandung“ spende ich Zeit und Ruhe. Ich höre zu, führe Gespräche und gebe Hilfestellung im Alltag.

Mir ist es wichtig, für und mit anderen Menschen zu arbeiten. Dabei erlebe ich mein Ehrenamt als sehr bereichernd. Und obwohl es sich um eine traurige und endliche Abschiedssituation handelt, wird häufig und viel gelacht. In meinem Fall passen die Worte: Gemeinsam knüpfen wir das Netz, das uns später einmal tragen soll."