Neue Wälder für

Schleswig-Holstein.

Wir bringen Bäume zum Wachsen.

Zukunft für den Wald

Bäume sind eines der wichtigsten Mittel im Kampf gegen den Klimawandel. Sie filtern CO2  aus der Luft und lassen die Natur aufatmen. Daher setzen wir uns mit Mitteln aus unserem Umweltfonds auch für die Neuwaldbildung in Schleswig-Holstein ein. Ein toller Nebeneffekt: Der Norden bekommt mehr Wälder zum Spazierengehen und Natur genießen.

8.000 Bäume für Schleswig-Holstein

Das Thema Wald ist politisch. So hat die Landesregierung das klare Ziel formuliert, den Waldanteil in Schleswig-Holstein von elf auf zwölf Prozent zu steigern. Kein einfaches Unterfangen im waldärmsten Bundesland Deutschlands. Denn ein Prozent mehr Wald bedeutet 15.800 Hektar zusätzliche Aufforstungsfläche. Umso wichtiger, dass viele mit anpacken, um die Wälder in Schleswig-Holstein wieder wachsen zu lassen. Deshalb unterstützen auch wir mit unserem Umweltfonds die Neuwaldbildung in Schleswig-Holstein. 

Es geht auch schon los: Die erste Fläche ist bereits ausgesucht und bietet Platz für 8.000 neue Bäume. Bis die Baumsetzlinge in die Erde kommen, dauert es aber noch ein wenig. Zuerst  muss noch geklärt werden, welche Baumarten für die Fläche in Frage kommen. Im nächsten Schritt werden die kleinen Setzlinge dann in einer Forstbaumschule angezogen. Erst im November können die Jungbäume in die Erde gesetzt werden. 

Wir begleiten unsere Bäume auf ihrem Weg und halten hier über den Projektfortschritt auf dem Laufenden. 

Der erste Wald entsteht in Warder

Unsere erste, insgesamt rund 4,5 Hektar große Waldfläche liegt in Warder. 1,5 Hektar werden bereits in diesem Jahr bepflanzt und bieten somit Raum für 8.000 Bäume. Das ist aber nur der Anfang: Mit den Mitteln aus unserem Umweltfonds planen wir nicht nur die Pflanzung weiterer Bäume auf dieser Fläche, sondern noch mehr Wälder in ganz Schleswig-Holstein wachsen zu lassen. 

Unser Partner: Die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten

Neue Wälder entstehen nicht von alleine und deshalb unterstützt uns der größte Waldbesitzer im Land: Die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten. Insgesamt betreuen die Landesforsten 50.000 Hektar der 173.412 Hektar großen Waldfläche Schleswig-Holsteins. In ihre Verantwortung fallen nicht nur Projekte zur Neuwaldbildung, sondern sie kümmern sich um alle Belange rund um Holz und Wald. 

Mehr erfahren

Gemeinsam für neue Wälder in Schleswig-Holstein

Mit dem Umweltfonds unterstützen wir gemeinsam die Neuwaldbildung in Schleswig-Holstein. Denn mit unseren »EnergieNatur«-Tarifen tun Sie richtig viel für die Umwelt – ohne viel dafür zu tun. Pro Kilowattstunde »StromNatur« fließen 0,6 Cent und pro Kilowattstunde »GasNatur« 0,1 Cent direkt in den Umweltfonds. So pflanzen Sie Bäume und retten übrigens auch Bienen – ganz bequem von zu Hause aus. 

JETZT TEIL DES PROJEKTS WERDEN!


Kontakt

Servicenummer

Wir sind von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr für Sie erreichbar.

0431 9879 3000

Aus dem Ausland:
+49 431 9879 3000

 

Kontaktformular

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden:

E-Mail schreiben

 

Störung melden

Kundenzentren

Bitte beachten Sie, dass unsere Kundenzentren in Kiel und Preetz aufgrund der aktuellen Entwicklungen bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

 

Kundenzentrum Kiel
Holstenstraße 66
24103 Kiel

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag8 bis 16 Uhr
Mittwoch, Freitag8 bis 13 Uhr
Donnerstag8 bis 18 Uhr

 

Kundenzentrum Preetz
Lange Brückstraße 16
24211 Preetz

Öffnungszeiten

Dienstag8 bis 13 Uhr
14 bis 16 Uhr
Mittwoch, Freitag8 bis 13 Uhr

 

Terminvergabe

Fragen & Antworten

Strom
Grund- und Ersatzversorgung
Steuern und Abgaben
Kieler Strommix

 

Erdgas
Grund- und Ersatzversorgung

 

Zum FAQ-Bereich