100.000 Euro und ein Benefizkonzert für den Konzertsaal am Kieler Schloss

Der große Konzertsaal ist am Kieler Schloss ist in die Jahre gekommen. Er dient der Landeshauptstadt als Kulturstätte, aber auch als Raum für Messen und Kongresse. Den Anforderungen der heutigen Zeit genügt der Saal nicht mehr. 

Ohne Unterstützung aus der Wirtschaft wird die geschätzt 40 Millionen Euro teure Sanierung nicht möglich sein. Daher hat sich ein Förderverein gegründet, der Spenden als Zuschuss zur Sanierung sammelt. Viele Unternehmen und Privatpersonen haben sich bereits engagiert. Und auch die Stadtwerke Kiel, als eines der großen regionalen Unternehmen, beteiligen sich an dem Erhalt dieser wichtigen Kulturstätte in der Landeshauptstadt. 

„Wir sehen gesellschaftliches Engagement als eine unserer Aufgaben. Denn wir sind überzeugt: Wer in einer Region lebt und wirtschaftet, sollte sich auch für sie einsetzen. Und hierzu gehört auch die Unterstützung der Kultur in Kiel. Hierbei hat der Konzertsaal eine herausragende Bedeutung. Daher haben wir uns entschieden, die Sanierung besonders zu unterstützen“, erläutert Frank Meier den Hintergrund für die Spende an den Förderverein. 

29. September 2020 - Benefizkonzert "Phil Energie"

Von unserer Spende an den Förderverein profitieren auch die Kieler Philharmoniker, die in dem großen Konzertsaal eine wichtige Wirkungsstätte haben. Mit einem Benefizkonzert in unserem Casino, in dem sonst die Kolleginnen und Kollegen ihre Mahlzeiten einnehmen, bedanken sich die Philharmoniker für unser Engagement. 


Kontakt

Servicenummer

Wir sind von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr für Sie erreichbar.

0431 9879 3000

Aus dem Ausland:
+49 431 594-01

 

Kontaktformular

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden:

E-Mail schreiben

 

Störung melden

Energiezentren

Energiezentrum Kiel
Holstenstraße 66
24103 Kiel

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag8 bis 16 Uhr
Mittwoch, Freitag8 bis 13 Uhr
Donnerstag8 bis 18 Uhr

 

Energiezentrum Preetz
Lange Brückstraße 16
24211 Preetz

Öffnungszeiten

Dienstag8 bis 13 Uhr
14 bis 16 Uhr
Mittwoch, Freitag8 bis 13 Uhr

 

Terminvergabe