04. März 2020

Stadtwerke Kiel erhalten MINT-Zertifikat von der Agentur für Arbeit

Heute (4. März) überreichte Petra Eylander, Leiterin der Agentur für Arbeit Kiel, das „MINT-Zertifikat“ an Dr. Jörg Teupen, Vorstand Technik und Personal der Stadtwerke Kiel AG. Hiermit zeichnet die Agentur-Chefin das Engagement des Energieversorgers aus, junge Mädchen und Frauen für eine technische Ausbildung zu begeistern.

„Das „MINT-Zertifikat“ bestätigt uns in unserer täglichen Arbeit, junge Menschen optimal auszubilden. Besonders freut es mich, dass damit auch unser Engagement gewürdigt wird, junge Frauen für typische Männerberufe zu begeistern“, teilte Teupen im Rahmen der Verleihung mit.

Dass sich Mädchen nach der Schule für eine technische Ausbildung entscheiden, ist immer noch eher die Ausnahme als die Regel. Fakt ist, dass sich junge Mädchen beim Übergang von der Schule in den Beruf meist für eine Handvoll Berufe entscheiden. Während der Beruf des Elektronikers/der Elektronikerin in der Betriebstechnik bei den Jungen in den letzten Jahren immer wieder zu den TOP-20-Berufen in Kiel gehörte, wird er bei den jungen Frauen wenig nachgefragt (zuletzt Rang 65; Quelle: Bundesinstitut für berufliche Bildung).

„Immer noch wählen viele Mädchen einen geschlechtstypischen Beruf. Dass es auch anders geht, zeigen die jungen Frauen, die sich für eine Ausbildung als Elektronikerin bei der Stadtwerke Kiel AG beworben haben“, sagte Petra Eylander, Leiterin der Agentur für Arbeit Kiel, anlässlich des heutigen Pressetermins in den Räumen der Stadtwerke Kiel AG. „Sie sind das beste Beispiel dafür, dass eine klischeefreie Berufswahl funktioniert. Junge Frauen gehören in jedem der Azubi-Jahrgänge selbstverständlich dazu. Nach der Ausbildung geht es für viele von ihnen im Unternehmen, aber auch außerhalb des Betriebes, beruflich weiter. Das wird von Ihnen als Arbeitgeber gezielt unterstützt. Dieses Engagement in und nach der Ausbildung hat Vorbildcharakter!“, erläuterte Eylander und verlieh den Stadtwerken Kiel AG das „MINT-Zertifikat“.

Bei der Zertifikatsverleihung ist mit Susanna Hoffmann auch eine junge Frau dabei, die bereits ihre Ausbildung beendet hat und ihren weiteren Weg fest im Visier hat: „Ich bin derzeit noch im Lernmodus, wenn alles passt, mache ich vielleicht noch den Meister“, sagte sie selbstbewusst. Begleitet wird sie zudem von Zoé-Joy Eller. Sie ist im zweiten Jahr ihrer Ausbildung.

Was können wir für Sie tun?

24/7 erreichbar: Ihr Online-Konto
Abschläge ändern, Zählerstände abgeben, Rechnungen einsehen und mehr: Funktioniert bequem via Internet.
Login/Registrierung


Sie haben eine Nachricht für uns?


24/7 Entstörungsdienst
Störung melden


Unsere Servicenummer für Sie:
0431 9879 3000
Montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr

 

Kundenzentren

 Bitte beachten Sie unsere Hygieneregeln und buchen Sie im Voraus einen Termin!

Kundenzentrum Kiel
Holstenstraße 66
24103 Kiel

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag8 bis 16 Uhr
Mittwoch, Freitag8 bis 13 Uhr
Donnerstag8 bis 18 Uhr

 

Kundenzentrum Preetz
Lange Brückstraße 16
24211 Preetz

Öffnungszeiten

Dienstag8 bis 13 Uhr
14 bis 16 Uhr
Mittwoch, Freitag8 bis 13 Uhr

 

Terminvergabe