01. Oktober 2019

LoRaWAN-Parkplatzsensoren nun öffentlich sichtbar

In einem Pilotversuch statteten die Stadtwerke Kiel 17 öffentliche Parkplätze an der Kiellinie mit LoRaWAN-Funksensorik aus. Die auf der Parkoberfläche befestigten grauen Kuppelplättchen senden in Echtzeit, ob ein Stellplatz belegt oder frei ist. Dieses sogenannte „Smart Parking“ ist nun auch im Internet sichtbar.

„Nicht nur wir nutzen dieses energiesparende Übertragungsverfahren. Wir stellen unser flächendeckendes Long Range Wide Area Network – kurz LoRaWAN auch der Öffentlichkeit frei zur Verfügung. Und die Community unterstützt sich gegenseitig. So sind nun auch unsere Test-Parksensoren im Web sichtbar“, freut sich Dr. Jörg Teupen, Vorstand Technik und Personal der Stadtwerke Kiel AG, über das Engagement des LoRaWAN-Netzwerks.

Unter https://node-red.iot-usergroup.de/parkenkiel und https://app.kiel-data-hub.de oder über den Twitteraccount @KiellinieP sehen Interessierte, welche der 17 Parkplätze aktuell frei sind.

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

Wir sind von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr für Sie erreichbar.

0800 247 1 247

Aus dem Ausland:
+49 431 594-01

 

Kontaktformular

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden:

E-Mail schreiben

 

Störung melden

Energiezentren

Energiezentrum Kiel
Holstenstraße 66-68
24103 Kiel

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag8 bis 16 Uhr
Mittwoch, Freitag8 bis 13 Uhr
Donnerstag8 bis 18 Uhr

 

Energiezentrum Preetz
Lange Brückstraße 16
24211 Preetz

Öffnungszeiten

Dienstag8 bis 13 Uhr
14 bis 16 Uhr
Mittwoch, Freitag8 bis 13 Uhr

 

Terminvergabe