Stadtwerke Kiel AG
Unsere Verantwortung

Wir wissen zu schätzen, dass die Menschen der Region unsere Kunden sind. Da liegt es nahe, auch etwas zurück zu geben.

Ein Unternehmen, viel Engagement

Verantwortung zu übernehmen heißt immer auch, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Deswegen liefern die Stadtwerke nicht nur sichere und saubere Energie, sondern engagieren sich auf vielfältige Weise.

Und das nicht nur als Unternehmen selbst. Es sind auch unsere Mitarbeiter, die sich auf ganz unterschiedliche Art für die Gesellschaft einsetzen. Ehrenamtlich und in ihrer Freizeit, engagiert und voller Energie.

stadtwerke-kiel-ehrenamtliches-engagement-340x191

Ehrenamtliches Engagement kann – und sollte – kein Unternehmen verordnen. Es kann sich aber umso glücklicher schätzen, wenn die eigenen Mitarbeiter ihren individuellen und so wichtigen Beitrag dazu leisten.

Hinter den Stadtwerken stehen Menschen, die mit Kraft und Kompetenz Leistung erbringen. Und die sich darüber hinaus immer wieder auch für andere engagieren. Das verdient besondere Wertschätzung. Denn Bürgersinn ist längst zu einem Stützpfeiler unserer Gesellschaft geworden.

Einige dieser Mitarbeiter stellen wir Ihnen hiermit vor:

Jugendfußball

Rüdiger Kieker, Bereichsleiter Controlling der Stadtwerke Kiel, ist Trainer der F1-Jugendfußballmannschaft TSV Altenholz.

Jugend-Segeltraining

Anja Fiedler, Leiterin Competence Center Personal der Stadtwerke Kiel, ermöglicht Kindern und Jugendlichen Segeltraining beim TSV Schilksee.

Hospizbegleitung

Dagmar Krasinsky, Administration & Sachbearbeitung im technischen Service der Stadtwerke, ist ehrenamtliche ambulante Hospizbegleiterin beim Hospizverein Dänischer Wohld.

Jugendarbeit

Philipp Gussow, Auszubildender zum Industriekaufmann bei den Stadtwerken Kiel, betreibt Jugendarbeit in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Gaarden.