Stadtwerke Kiel AG
Kieler Fernwärme

Komfortabel und klimaschonend.

Kieler Wärmenetz: Preise und Bedingungen

Seit mehr als hundert Jahren beliefern wir Kieler Haushalte mit Wärme. Heute werden mehr als 73.000 Wohnungen und zahlreiche öffentliche Immobilien über unser Wärmenetz versorgt. Herzstück der Kieler Wärme ist das Innerstädtische Verbundnetz, gespeist aus sechs Heiz(kraft)werken, insbesondere dem Kraftwerk am Ostufer der Förde. Doch auch unsere dezentralen Nahwärmenetze besitzen eine hohe Bedeutung für die Wärmeversorgung in Kiel.

Informationen zum Gesamtnetz Fernwärme

Energiemix (2016) Kohle  61,7 %
  Erdgas  22,7 %
  Müll  14,6 %
  Biogas  0,5 %
  Heizöl  0,5 %


Hier haben wir Ihnen alle Preise, Bedingungen sowie alle klimarelevanten Daten für die Energiebilanz unserer Netze zusammengefasst.

Innerstädtisches Verbundnetz

Unser innerstädtisches Verbundnetz versorgt einen Großteil unserer Fernwärme-Kunden. Gespeist wird es vor allem aus dem Gemeinschaftskraftwerk am Ostufer der Förde und fünf weiteren Heizwerke in Kiel.

Informationen zum Innerstädtischen Verbundnetz

Energiemix (2016) Kohle  59 %
  Erdgas  22 %
  Müll  19 %
CO2 (2016)    218 g/kWh
Primärenergiefaktor (fP, FW) (im Bilanzjahr 2019)    0,00


Für unsere Kunden innerhalb des Kieler Verbundnetzes gelten heute unterschiedliche Verträge und Preissysteme. Entscheidend ist der Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Hier erläutern wir alle im Verbundnetz gültigen Preise und Bedingungen.

Nahwärme

Außerhalb des innerstädtischen Verbundnetzes beliefern die Stadtwerke Kiel einzelne Siedlungen mittels dezentraler Heiz(kraft)werke mit Wärme. Diese Netze nennen wir Nahwärmenetze.

Nahwärmepreissystem

Wie im innerstädtischen Verbundnetz passen wir seit dem 1. Dezember 2014 auch die Preise für die Nahwärme auf ein wirtschaftliches und marktgerechtes Niveau an. Hier informieren wir Sie über das Nahwärmepreissystem. Eingeführt wird es Schritt für Schritt in den Netzen von

  • Kiel-Holtenau
  • Kiel-Meimersdorf
  • Kronshagen
  • Preetz (Nachtkoppelweg und Kirchsteig)
  • Wendtorf (Feldbarg und Zum See)

Weitere Informationen zu den Nahwärmenetzen

Preise für Bestandskunden

Bis zur Preisumstellung auf das Nahwärmepreissystem gelten für Bestandskunden die bisher gültigen, vertraglich festgelegten Konditionen. Hier finden Sie die Preise für Bestandskunden der Netze in

Netze außerhalb des Nahwärmepreissystems

Einzelne Nahwärmenetze weichen in ihren Konditionen vom Nahwärmepreissystem ab. Bei den einen gelten besondere Gegebenheiten (wie z. B. einer anderen Art der Wärmeerzeugung) und entsprechende individuelle Preisregeln. Bei den anderen handelt es sich um Warmwassernetze, die aus dem Verbundnetz gespeist und somit nach dem Fernwärmepreissystem 2014 abgerechnet werden. Hier finden Sie die Details und gültigen Konditionen zur Nahwärme in


Lieferbedingungen

Die Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme der Stadtwerke Kiel sind allseits bindende Vertragsbestandteile. Hier finden Sie die jeweils gültigen Dokumente.
Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme (AVB Fernwärme) (86,34kB)
Technische Anschlussbedingungen für Fernwärmenetze (TAB Fernwärmenetze) (1,34MB)