Neuer Lebensraum am Lanker See

Landwirtschaft betreibt Jan-Heinrich Heckel eigentlich nur noch als Hobby. Mitten im Land der drei Seen schafft er neue Blühflächen, um die Bienen- und Insektenvielfalt zu unterstützen. Die Kleintiere sollen sich bei ihm genauso wohl fühlen wie seine Schafherde.

Direkt am Lanker See, umgeben von Grünland und Torfmoor, entsteht unsere dritte Blühende Bienenwiese auf dem Land von Jan-Heinrich Heckel. Besonders an dieser Bienenwiese ist nicht nur ihre ausgesprochen insektenfreundliche Lage nahe dem Landschaftsschutzgebiet, sondern auch ihr Usprung: Hierbei handelt es sich um so genannte Splitterflächen. Schwer zu bewirtschaftende Teile eines Ackers, die nun den Bienen zu Gute kommen und zu neuem Lebensraum werden. Insgesamt lässt Jan-Heinrich Heckel so 2,5 Hektar Blühflächen entstehen.

Als ich von den ›Blühenden Bienenwiesen‹ gehört habe, wollte ich sofort Teil des Projekts sein: Es entsteht neuer Lebensraum und der Strom des Produkts kommt aus regionalen Windkraftanlagen. Doppelter Gewinn für die Natur."
Jan-Heinrich Heckel, Landwirt

Bienen summen bald in Surendorf

Bei Nis-Hinrich Wittern sollen auf rund sieben Hektar Blühfläche bald auch kerngesunde Insekten und vor allem Bienen eine Heimat finden.

Sie sind Landwirtin oder Landwirt und haben auch Interesse, vorhandene Flächen in blühende Bienenwiesen zu verwandeln?

Melden Sie sich bei uns. Wir wollen das Projekt in Schleswig-Holstein verbreiten und möglichst vielen Landwirtinnen & Landwirte die Möglichkeit geben, auf ihren Feldern einen Beitrag zu leisten, damit unsere Bienen- und Insektenvielfalt erhalten bleibt sowie Singvögeln und Kleintieren wieder mehr Lebensraum gewährt wird.

Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.
Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.
Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.
Eingabe erforderlich oder fehlerhaft. Bitte korrigieren.

Ihre Angaben werden ausschließlich für die im Formular genannten Zwecke verarbeitet. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Für die mit * gekennzeichneten Felder ist ein Eintrag erforderlich.

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

Wir sind von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr für Sie erreichbar.

0800 247 1 247

Aus dem Ausland:
+49 431 594-01

 

Kontaktformular

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden:

E-Mail schreiben

 

Störung melden

Energiezentren

Energiezentrum Kiel
Holstenstraße 66-68
24103 Kiel

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag8 bis 16 Uhr
Mittwoch, Freitag8 bis 13 Uhr
Donnerstag8 bis 18 Uhr

 

Energiezentrum Preetz
Lange Brückstraße 16
24211 Preetz

Öffnungszeiten

Dienstag8 bis 13 Uhr
14 bis 16 Uhr
Mittwoch, Freitag8 bis 13 Uhr

 

Terminvergabe